Waldgut Schirmau:
Das Hofgut Schirmau, ab 1906 in der romantischen Idylle um das Heidegebiet von Oberdürenbach erbaut. Die Familie von der Leyen vermachte 1977 den gesamten Besitz der Stadt Krefeld, die daraus eine Stätte der Erholung schaffte. Das Waldgut steht den Krefelder Bürgern als Tagesausflugsziel zur Verfügung. Auf dem Waldgut geht es sehr gemütlicher her, dort sind auch ca. 70 Ziegen, mehrere Pferde, Hunde und Katzen zu sehen. Die modern/rustikal eingerichteten Räume, bieten einen angenehmen Aufenthalt.

     
Gut Schirmau   Gut Schirmau
     
     
Ahrweiler   Ahrweiler
Quelle: Archiv Ahr Rhein Eifel, Tourismus & Service GmbH
Ahrweiler
Die Rotweinmetropole Ahrweiler mit ihrem mittelalterliches Flair liegt in einem vollständig erhaltenen Mauerring. Heute beherbergen seine Fachwerkhäuser Metzger und Bäcker, Boutiquen und Weinstuben. Unter dem Dach des faszinierenden Museums "Roemervilla" wurde eine der am besten erhaltenen römischen Gutsanlagen nördlich der Alpen freigelegt.
Bad Neuenahr
Die Heilkraft der Bad Neuenahrer Thermen schenkt den Menschen Gesundheit und Lebensfreude, seit 1858 die Prinzessin von Preußen die Augusta- und Viktoriaquellen einweihte. Krönen können Sie Ihren Wellness-Urlaub in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit dem Wohlfühlprogramm "Sinfonie der Sinne". Und auch das zauberhafte Ambiente der Gründerzeit mit der weißen Pracht seiner Häuser - im Kurhaus sind die eleganten Salons der Spielbank untergebracht - trägt mit zu Entspannung und Wohlbefinden bei.
     
Bad Neuenahr   Bad Neuenahr
Quelle: Archiv Ahr Rhein Eifel, Tourismus & Service GmbH
     
Ahrtal   Ahrtal
Quelle: Archiv Ahr Rhein Eifel, Tourismus & Service GmbH
Das Ahrtal
Eines der bekanntesten Rotweinanbaugebieten Deutschlands.. Es lädt mit seinem ca. 35 km langen Rotweinwanderweg zu hervorragenden Wanderungen ein.
Mayen
Mayen und seine Märkte sind untrennbar miteinander verbunden. Lukasmarkt, Wochenmarkt, Krammärkte, Handwerker und Bauernmarkt, Trödelmarkt und vieles mehr. Mayen ist der "Marktort" der Region.

     
Mayen   Mayen
Quelle: Stadtverwaltung Mayen
     
Bad Breisig   Bad Breisig
Quelle: Archiv Ahr Rhein Eifel, Tourismus & Service GmbH (Bild rechts)
Bad Breisig
Die Quellenstadt am romantischen Mittelrhein ist bekannt für ihr Thermalbad und bietet eine ca. 6 km lange Promenade für ausgedehnte Spaziergänge oder Radtouren.

Rodder Maar
Das Rodder Maar ist ein Flachgewässer. Es ist durch seine hervorragende Flora und Fauna ein schöner Platz für Wanderer.

     
Rodder Maar    
Quelle: Walter Müller
     
Vulkan Express   Vulkan Express
Quelle: Archiv Ahr Rhein Eifel, Tourismus & Service GmbH  
Vulkan Express
Die bekannte Schmalspur-Eisenbahn des Brohltals erstreckt sich über eine Länge von ca. 18 km von Brohl bis Engeln und lädt zur romantischen Eisenbahnfahrt ein.

Der Nürburgring
Der Nürburgring, einer der bekanntesten und schwierigsten Rennstecken der Welt. Er schreibt eine Renngeschichte von mittlerweile über 80 Jahren. Ein prall gefülltes Veranstaltungsprogramm während des ganzen Jahres und Freizeitaktivitäten für jung und alt machen den Nürburgring zu einem einmaligen Erlebnis für die ganze Familie

     
Nürburgring    
Quelle: Nürburgring GmbH / Fotoagentur Urner
     
Maria Laach   Maria Laach
Quelle: Walter Müller (Bild rechts)
Kloster Maria-Laach / Laacher See
Das weltbekannte Benediktinerkloster wurde 1093 gegründet von Pfalzgrafen Heinrich II aus dem Hause Luxemburg -Salm. Die Kirche wurde zwar schon 1156 soweit fertig gestellt, dass sie geweiht und genutzt werden konnte. Sie wurde aber erst gegen 1230 nach dem Bau der Türme und mit Errichtung der kunstvollen Vorhalle vollendet. Der Laacher See ist der größte Vulkansee der Eifel. Am Laacher See besteht die Möglichkeit zum Schwimmen, Rudern und Surfen.
Burg Olbrück
Die aus dem 11. Jahrhundert stammende Burganlage, steht auf einer 440 m hohen Pfonolithkuppe. Das Wahrzeichen der Burg ist ein 34 m hoher Bergfried in der Mitte der Burganlage. Bei gutem Wetter und klarer Sicht kann man von hier die Spitze des Kölner Doms sehen. Die Burg wurde nach langjährigen Renovierungsarbeiten im Jahre 2001 für Besucher geöffnet.
     
Burg Olbrück  
Quelle: Walter Müller (Bild links), Tourist-Information Brohltal (Bild rechts)
     
    Königsee
Der Königsee
Der Königsee ist ein alter Basaltsteinbruch der mit der Zeit mit Grundwasser vollgelaufen ist.